Cormorant Point

Der Besucherort Punta Cormorán liegt am nördlichsten Punkt der Insel Floreana. Der Landestrand hat wegen der vorhandenen Olivinkristallen eine grünliche Farbe. Vom Strand ist es möglich Seevögeln beim Fischen zuzusehen. Nach einer kurzen Wanderung landeinwärts erreichen Sie eine brackische Lagune, wo Sie hoffentlich Flamingos beobachten können. Folgen Sie den Wanderweg weiter durch die trockene Vegetation mit Palo-Santo-Bäumen, erreichen Sie schließlich einen anderen Strand. An diesem wunderschönen Strand dürfen Sie nicht schnorcheln gehen, da es zu viele Stachelrochen gibt. Schauen Sie vom Strand genau hin, können Sie die Stachelrochen und auch Meeresschildkröten und vielleicht sogar Haie vom Ufer aus beobachten.

Highlights: Chance Flamingos zu sehen, grünlicher Strand, Palo-Santo-Bäume
Erlaubte Aktivitäten: Wandern, Fahrt mit dem Beiboot
Tipp: Bleiben Sie dem oberen Teil des Landestrand fern, da es sich um einen Nistplatz für Meeresschildkröten handelt. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie den zweiten Strand entlangspazieren, da die Stachelrochen sehr nahe zum Ufer kommen.

Die Ausflüge und Aktivitäten können je nach Kreuzfahrt variieren.