Puerto Villamil ist die drittgrößte Ortschaft in Galapagos und mit ihrem langen weißen Sandstrand ist sie vermutlich die malerischste.
Es gibt zahlreiche interessante Ausflugspunkt im Städtchen selbst und in der Nähe. Die Kreuzfahrten besuchen normalerweise die Aufzuchtstation für Riesenschildkröten und die Auen. Bei der Aufzuchtstation können Sie junge und erwachsene Riesenschildkröten verschiedener Vulkan der Insel Isabela ansehen. Ein Pfad führt von der Aufzuchtstation zu den Auen, wo Sie Enten, Watvögel und wahrscheinlich auch Flamingos beobachten können. Ein faszinierender geschichtlicher Ausflugspunkt ist die Tränenmauer, welche etwas außerhalb von Puerto Villamil liegt. Die Mauer erinnert an die Sträflingskolonie, die zwischen 1944 und 1959 auf der Insel Isabela funktionierte.

 
Highlights: Aufzuchtstation für Riesenschildkröten, Teich mit Flamingos, Geschichte
Erlaubte Aktivitäten: Wandern, Baden
Tipp: Einige der Restaurants und Bars im Städtchen verfügen über WLAN.

Die Ausflüge und Aktivitäten können je nach Kreuzfahrt variieren.