Choose your language:

  

Die Piratenbucht ist ein Besucherpunkt mit einer schönen Landschaft an der Nordwestspitze der Insel Santiago. Wie der Name erahnen lässt, wurde dieser Teil des Galapagos-Archipels oft von Piraten und Walfängern aufgesucht. Da es nicht erlaubt ist, an Land zu gehen, erkunden Sie die Gegend während einer Fahrt mit dem Beiboot.
Aus dem Wasser ragen sonderbare Felsformationen, welche nach ihrem Aussehen benannt sind. Die beiden auffälligsten Felsformationen sind der Bischofsfelsen und der Elefantenfelsen.
Während der Fahrt entlang der Felsen können Sie Seevögel wie Blaufußtölpel und Pelikane beobachten. Außerdem können Sie vom Beiboot aus schnorcheln gehen.

Highlights: Spezielle Felsformationen, Blaufußtölpel
Erlaubte Aktivitäten: Fahrt mit dem Beiboot, Tiefwasserschnorcheln

Die Ausflüge und Aktivitäten können je nach Kreuzfahrt variieren.

Lage

    
    (+593) 98 402 1324
    (+593 2) 2 905 735
    [email protected].ec