Image is not available
Image is not available
Airlines
Zugegene
  1. Avianca
  2. Latam
  3. Tame
Insel Baltra

Die Insel ist auch als Süd Seymour bekannt und diente während des Zweiten Weltkriegs als Luftwaffenstützpunkt für die USA. Die Anlagen wurden nach dem Krieg an die ecuadorianische Regierung überreicht. Heute funktioniert hier der ökologische Flughafen Seymour von Baltra. Es handelt sich um einen von nur zwei Flughäfen, die die Galápagos-Inseln mit dem Festland verbinden. Aufgrund der strategischen Lage im Zentrum des Archipels ist der Flughafen Baltra der Ankunftspunkt der meisten Besucher und der Startpunkt meister Touren. Der schmale Kanal Itabaca trennt die Inseln Baltra und Santa Cruz.

  1. Wichtigster Galapagos-Flughafen (GPS)
  2. Keine Übernachtungsmöglichkeiten
Image is not available
Bemerkenswertes:
Slider