Choose your language:

  

DEALS

El Barranco, was auf Spanisch Klippe bedeutet, ist einer von nur zwei Ausflugspunkten auf der nördlichen Insel Genovesa. Der Ort ist im Englischen als Prince Philip’s Steps bekannt. Die Insel Genovesa ist ein Vogelparadies und gehört wegen der großen Artenvielfalt zu den Galapagos-Highlights.
Der Landepunkt liegt am unteren Teil einer steilen Klippe, von wo Felstreppen zu einem Plateau hinaufführen. Während der Wanderung auf der Hochebene können Sie hunderte nistende Vögel inklusive der einzigartigen Rotfußtölpel, Nazcatölpel und Fregattvögel beobachten. Haben Sie Glück, können Sie sogar Galapagos-Ohreulen sichten. Diese Eulenspezies ist eine der wenigen, die tagsüber jagen. Sie jagen normalerweise die zahlreichen Sturmschwalben bei der Insel Genovesa.
El Barranco ist auch ein fantastischer Schnorchelplatz. Während Sie entlang der Felswände im tiefen Wasser schnorcheln, können Sie große Fische und Rochen beobachten. Hier wurden bereits Hammerhaie und Teufelsrochen gesichtet.

Highlights: Rotfußtölpel, Nazcatölpel, Fregattvögel, evtl. Galapagos-Ohreulen, kleinste Meerechsen, hervorragender Schnorchelplatz
Erlaubte Aktivitäten: Wandern, Tiefwasserschnorcheln, Kajakfahren
Tipp: Nehmen Sie Ihren Feldstecher mit und suchen Sie am Boden zwischen den Felsen nach den gut getarnten Eulen.

Die Ausflüge und Aktivitäten können je nach Kreuzfahrt variieren.

    
    (+593) 98 402 1324
    (+593 2) 2 905 735
    [email protected].ec