Choose your language:

  

DEALS

Punta Espinosa ist der meistbesuchte Ausflugspunkt auf der Insel Fernandina. Er liegt nördlich des Vulkans La Cumbre, der einer der aktivsten Vulkane der Galapagos-Inseln ist.
Ein Weg führt von der felsigen Küstengegend über sandige Strände zu gewaltigen Lavafeldern. Unweit von der Küste entfernt treffen Sie auf ein Walskelett und weiter landeinwärts können Sie Lavakakteen bewundern.
Die Insel Fernandina ist das Zuhause der größten Meerechsenkolonie der Welt. Die schwarzen Meerechsen unterscheiden sich optisch kaum vom Lavagestein.
An der Küste können Sie Seelöwen, flugunfähige Kormorane und vielleicht sogar Pinguine sehen.

 
Highlights: Viele Meerechsen, Seelöwen, flugunfähige Kormorane, evtl. Pinguine und Galapagos-Bussarde
Erlaubte Aktivitäten: Wandern, Schnorcheln, Fahrt mit dem Beiboot
Tipp: Passen Sie auf, dass Sie die Nistplätze der Meerechsen und anderen Tiere nicht zerstören.

Die Ausflüge und Aktivitäten können je nach Kreuzfahrt variieren.

    
    (+593) 98 402 1324
    (+593 2) 2 905 735
    [email protected].ec